Minarettverbot spielt Islamisten in die Hände

Quelle: Kleine Zeitung

2 Antworten zu Minarettverbot spielt Islamisten in die Hände

  1. emporda sagt:

    Allein schon der Titel zeigt eine panische Angst, dass irgend ein islamischer durchgeknallter Terrorist sich beleidigt fühlen könnte. Die Politik der westlichen Industriestaaten ist verpflichtet das Wohl der Wähler als Ganzes zu wahren.

    Die islamischen Teile der Welt mit Afrika und Asien produzieren in den nächsten 50 Jahren zusätzlich 2,5 Milliarden Menschen, wo schon heute 2 Milliarden krass unterversorgt sind und über keine akzeptable Infrastruktur verfügen. Keine innovative große Industrie in Rohmaterialveredlung, Transportwesen, Elektrotechnik, Elektronik, Kommunikation, Chemie, Biotechnik usw. ist in einer überwiegend islamischen Gesellschaft entstanden und/oder durch Wissen gewachsen.

    Während ein kleines Land wie Südkorea von 1990 – 1999 etwa 17.000 Patente anmeldet, schafft das islamische Ägypten mit fast 60 Millionen Einwohnern auf zehnfacher Fläche bei 50% Analphabetismus ganze 77 Patente. Eine kleine Firma in Eisenach, die Leuchtkörper für VW herstellt, meldet nach der Wende 125 Patente an. Vorrangig islamisch geprägte Nationen sind extrem bildungsfeindlich, verharren auf dem Steinzeitkult des Korans und rangieren auf den untersten Plätzen im Wettbewerb der Nationen. Wissen ist Macht – nichts wissen macht auch nichts – sagte der Mufti und liest einen Vers aus dem Koran. In Afghanistan sind etwa 90% der Mullahs Analphabeten, ihr Problem ist den Koran richtig rum zu halten damit es keiner merkt.

    Wir sollten endlich das Selbstbewußtsein aufbringen und die archaischen Bildungsidioten der dritten Welt zu ignorieren oder im eigenen Chaos verkommen lassen.

  2. Bert sagt:

    Das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit wird mit dem CH-Entscheid niemandem genommen.
    Verständnis muß man keiner Masse entgegenbringen (ist anonym), einer Einzelperson ist was anderes.
    Wenn Radikale den Krieg der Religionen ausgerufen haben, dann können auch 53 Minarette daran nichts ändern, eine Komunikation mit Radikalen ist nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: