Kinderporno-Fall: Kirche weist Vorwürfe zurück

Quelle: Hamburger Abendblatt

Ok, die Argumentation der Kirche ist nicht ganz abwegig: Mit der Verabschiedung „aus gesundheitlichen Gründen“ konnten sie den Pastor aus dem Dienst entfernen, ohne auf das Ergebnis der Untersuchung warten zu müssen. Die Unschuldsvermutung gilt auch für Pastoren. Zumindest für evangelische…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: