Österreich: Klage gegen Kreuz im Kindergarten

Quelle: kathweb

Menschen brauchen für ihre Entwicklung Transzendenz, Symbole und Rituale. Deshalb darf Kindern das Recht auf Religionsfreiheit nicht dadurch geraubt werden, indem man ihnen „wie in totalitären Staaten“, die Begegnung mit Religion unmöglich macht: Mit diesem Argument haben die Katholischen Familienverbände der Diözesen Wien und St. Pölten die Klage eines niederösterreichischen Vaters gegen Kreuze im Kindergarten seines Kindes kritisiert.

Siehe auch:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: