jesus.ch beruft sich auf „politically incorrect“

Jesus.ch gibt einen Artikel von Daniel Gerber bei livenet.ch („Internetportal von Schweizer Christen“) wieder, in dem es heißt:

Nun wurde die irakische Altertumsbehörde von islamischen Führern unter Druck gesetzt, sämtliche Beweise zu vernichten, dass Juden im Irak lebten, Jahrhunderte bevor der Islam entstand. An der Stelle des Hesekiel-Grabes soll nun eine Moschee errichtet werden, berichtet „Politically Incorrect“.

Nachtrag: Hier noch ein Artikel zu PI beim Spreeblick. Nicht nur wird PI darin kritisiert, es kommt auch Andreas Müllers Erznemesis Dr. Blume zu Wort😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: