Käßmann fuhr mit 1,54 Promille

Quelle: FOCUS ONLINE

Advertisements

3 Responses to Käßmann fuhr mit 1,54 Promille

  1. Helmut Jacob sagt:

    Es war ganz anders, als es die schreibende und visuelle Presse vorgaukelte. Als Margot Käßmann ihre Feierlichkeiten beendet hatte, fiel ihr nachts noch ein wichtiger Termin ein: „Himmelherrgott, ich muß ja noch den Dienstwagen zur Inspektion bringen, schließlich brauch ich ihn noch vor dem nächsten Gottesdienst!“ So machte sie sich in besagter Nacht- und Nebelaktion auf und fuhr die nächste Autowerkstatt an. Der Nebel wurde so stark, daß Frau Käßmann die Scheibenwischer anschalten mußte. Doch, welche Not und Pein: Der Waschtank war alle. Gottseidank hatte sie unterm Beifahrersitz eine Nachfüllflasche und sprang damit aus dem Auto. Und was jetzt geschah, ist die reine Wahrheit. Zwei Polizeibeamte keilten sie ein und einer sagte: „Hier stinkt es nach Alkohol. Sind sie es Frau Käßmann?“ Sie: „Wenn schon, dann Euer Heiligkeit bitte!“ Dabei öffnete sie die Motorhaube und verwechselte im Nebel 2 wichtige Einfüllstutzen. Sie schüttete die Scheibenwischerlösung (Autokenner wissen, daß da immer 2 Doornkaat oder ähnliches drin sind, damit die Lösung nicht einfriert) direkt in die Öffnung des Alkoholtesters in der Hand des einen Polizisten, der ihr mit seiner anderen Hand den Verschluß von dem Wischwassertank öffnen wollte. Der andere Polizist staunte nicht schlecht: 1,54 Promille. Frau Käßmann war längst mit ihrem nächsten Gottesdienst beschäftigt und bat den Polizisten: „Schreiben Sie mal auf: EG 41*,4.“ „Wat is dat denn?“ fragte der Mann mit der Blastüte. Käßmann: „Wir stammeln hier; doch hörst du unser Lallen“. Erschüttert sahen sich die 2 Polizisten an und sagten: „Euer Heiligkeit lallen“.
    Damit war der Fall klar.

    • Schwabe sagt:

      Geschmacklos: Frau Käßmann hat ihr Amt niedergelegt.

      Ihr seid ja bösartiger als die Inquisition zur Zeit der Gegenreformation.

      • Noch ein Fragender sagt:

        Der Unterschie von Satire und Folter scheint sich nicht jedem sofort aufzudrängen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: