Kirchen nehmen Stellung zur Kreuzdiskussion

Quelle: Münstersche Zeitung

Siehe auch: Kreiskomitee der Katholiken fordert: Kreuze wieder aufhängen

In beiden Beiträgen wird daran erinnert, dass die Nationalsozialisten einst versucht haben, Kreuze in öffentlichen Gebäuden wie Schulen abzuhängen.

Der sog. Kreuzkampf ist allerdings ein schönes Beispiel dafür, dass die Kirchen und die Christen – wenn überhaupt – vor allem dann „Widerstand geleistet“ haben, wenn es um kirchliche Privilegien ging: Die Kreuze blieben. Entfernt wurden die jüdischen Schüler.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: